ÜBER UNS

Tierärzte


Friederike Körner

 

„Aber musst Du denn immer so tief in alle Tiere hineinkriechen?“

Ja, das musste ich schon als Kind!

Trotzdem studierte ich zunächst Musik. Eine vierjährige Ausbildung an der Akademie für Tiernaturheilkunde in Bad Bramstedt folgte. Parallel dazu belegte ich einen Jahreskurs in der Lehre Samuel Hahnemanns, des Begründers der Homöopathie.

Danach folgte das Studium der Tiermedizin an der Freien Universität in Berlin. Als Tierärztin in der regulären Sprechstunde und im Not- und Wochenenddienst arbeitete ich fast vier Jahre im Tierärztlichen Zentrum Quernheim (Kreis Herford), seit November 2015 berufsbegleitend immatrikuliert im Masterstudiengang „Small Animal Science“ an der Freien Universität Berlin.

Ich freue mich, durch die Gründung der Gemeinschaftspraxis mit Dirk Schäfernolte wieder zurück in meiner Geburtsstadt zu sein!

 

Dirk Schäfernolte

Kreuzberg Neukölln

In Bern geboren.

Aufgewachsen in einem kleinen Dorf im Lipperland, und angeregt durch die Tierarztserie „Der Doktor und das liebe Vieh“, war es schon früh ein Kinderwunsch, Tierarzt zu werden.

Nach dem Abitur wusste ich nicht, wie beschwerlich das Ergattern eines Studienplatzes in der Tiermedizin werden würde.
So kam es, dass ich bis zum ersten Staatsexamen Humanmedizin an der Justus Liebig Universität in Gießen studierte. Durch ein Auswahlgespräch an der Freien Universität Berlin bekam ich eine Zulassung für das Studium der Veterinärmedizin.

Nach der Approbation im Jahr 2000 arbeitete ich an einer Doktorarbeit in der Pathologie mit dem Thema: “Belastung der Hühnerfüße in der Massentierhaltung”.
Seit 2002 assistierte ich als Tierarzt in der Praxis von Hartmut Schingnitz, die ich seit 2018 gemeinschaftlich mit meiner Kollegin Friederike Körner übernommen habe.

Tierärztliche Fachangestellte


Karola Kuppe